Ein Sommer lang Sportnetzwerk

Das Projekt „August Bebel im Veedel“ startete im Rahmen des Aufbaus eines Sportnetzwerks im Sommer 2017.   Ausgestattet mit einem prall gefüllten Bollerwagen eroberten sich Kinder und Jugendliche, gemeinsam mit den Mitarbeitern und Éhrenamtlern der „Jugendeinrichtung August Bebel Haus der Generationen“, öffentliche Plätze im Sozialraum. Mit zahlreichen Spiel- und Sportmaterialien im Gepäck, Flyern, sowie frischem Obst, Gemüse und Getränken,  machten sich die Besucher in den Sommermonaten zweimal wöchentlich auf den Weg ins Veedel.   Unterschiedliche Sportarten wie Slackline, Fußball, Badminton, Tischtennis usw. wurden ausprobiert und kennen gelernt. Stammbesucher/innen trafen auf ihnen bislang unbekannte Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft. Über das Medium „Sport“ gelang es einen gemeinsamen niederschwelligen (nonverbalen) Nenner der Kommunikation und Interaktion unter den Kindern und Jugendlichen herzustellen. Unbekannte Sportarten wurden ausprobiert, neue Talente wurden entdeckt und Informationen über die Aktivitäten in ortsansässigen Sportvereinen ausgetauscht.   Nun nach den Sommerferien ist unser Kochangebot an den Start gegangen, bei dem Kinder und Jugendliche nach dem gemeinsamen Einkauf gesundheitsorientiert kochen.   Im sportlichen Bereich fokussieren wir uns vermehrt auf Indoorsportarten. Dart, Tanz (Hip Hop), Billard, Kicker, E Sports, Hallensportarten sowie eine Laufschule sind Thema in der dunklen Jahreszeit.

AUGUST BEBEL HAUS DER GENERATIONEN

AWO Kreisverband Köln e. V.

 

Team August Bebel Haus

Bagnu Yazici, Tina Haut, Andreas Mette

 

Krahnenstraße 1

51063 Köln

Tel. 0221/64 54 05

Fax 0221/6 60 31 24

E-Mail: generationen@augustbebelhaus.de

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr

 

Initiiert durch das AWO SeniorenNetzwerk Mülheim in

Kooperation mit der AWO Jugendeinrichtung

 

Der Weg zu uns: