· 

9. Mülheimer Nacht 2018 im August-Bebel-Haus

 

„Mut zu Freiheit, Toleranz und Liebe“

 

 

 

Das diesjährige generationenverbindende Programm unter dem Motto „68/18 – Hippie meets Hiphop“ des August-Bebel-Hauses war ein voller Erfolg.

 

 

Im Saal am Rhein wurde zu Hiphop-Klängen von DJ Drom und DJ Ron der Adversary von Alt und Jung getanzt, während in unserem brandneuen Café im 60er Jahre Stil liebevoll zubereitete Partyhäppchen von „damals“ verköstigt werden konnten. Hier standen uns einige ehrenamtliche Helfer/innen des Seniorennetzwerks Mülheim tatkräftig zur Seite. Die Fotogruppe des Seniorennetzwerks Mülheim stellte eine Diashow mit den besten Schnappschüssen bereit.

 

 

Im neuen Jugendbereich im 2. Obergeschoss erfreuten sich währenddessen zahlreiche Besucher an antialkoholischen „Cocktails der Kulturen“, die von den jugendlichen Besucherinnen zubereitet und kredenzt wurden. Sehr großen Anklang fand auch die hier stattfindende witzige Fotoaktion, bei der man sich als Hippie oder Hiphopper ablichten lassen konnte!

 

Das August-Bebel-Haus freute sich an diesem Abend über eine hohe Besucherzahl, die vielen positiven Rückmeldungen und die ausgelassene Stimmung von Alt und Jung!

 

AUGUST BEBEL HAUS DER GENERATIONEN

AWO Kreisverband Köln e. V.

 

Team August Bebel Haus

Bagnu Yazici, Anna Stadler

 

Krahnenstraße 1

51063 Köln

Tel. 0221/64 54 05

Fax 0221/6 60 31 24

E-Mail: generationen@augustbebelhaus.de

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr

 

Initiiert durch das AWO SeniorenNetzwerk Mülheim in

Kooperation mit der AWO Jugendeinrichtung

 

Der Weg zu uns: