· 

Notfallnummern und Infos zu Corona

Jetzt ist es so weit. Das Kontaktverbot wurde deutschlandweit beschlossen und wird ab jetzt auch in Köln durchgesetzt. Das bedeutet natürlich für uns alle eine extreme Veränderung unseres normalen Alltags. Die OT hat nicht geöffnet, die Schulen sind zu und alle müssen zuhause bleiben.

Besonders wenn in der Wohnung nicht so viel Platz ist und man sich nicht mehr aus dem Weg gehen kann, kommt es manchmal zu Stress und Problemen innerhalb der Familie. Normalerweise können wir hier in der OT mit euch darüber reden und euch helfen. Da wir uns gerade aber leider nicht sehen können, kommen jetzt Nummern die euch in genau solchen und anderen Notfällen helfen!

 

Bei Stress/ Problemen: 0151 - 246 152 08 (OT Handy, Fredi geht dran!)

 

Kostenlose Nummer gegen Kummer: 116 111 (montags bis samstags 14 - 20 Uhr)

 

Bürgertelefon zum Thema Corona: 0221 / 221 33 500 (montags bis freitags von 7 - 18 Uhr)

 

Lobby für Mädchen: 0221 / 890 55 47 ODER 0221 / 22 20 70 57 ODER maedchenzentrum-1@lobby-fuer-maedchen.de

 

Jugendamt (24 Std. erreichbar): 0221 / 221 99 99 9

 

Wenn ihr euch über den Coronavirus informieren wollt findet ihr hier unter  https://www.ki-koeln.de/aktuelles/ alle Neuigkeiten. Das Gute an der Seite ist, dass es die Texte nicht nur auf Deutsch sondern z.B. auch auf Türkisch gibt.

 

Bleibt gesund und haltet euch bitte an das neue Kontaktverbot.

Fredi & Anna

AUGUST BEBEL HAUS DER GENERATIONEN

AWO Kreisverband Köln e. V.

 

Team August Bebel Haus

Bagnu Yazici, Anna Stadler, Frédéric Larue

 

Krahnenstraße 1

51063 Köln

Tel. 0221/64 54 05 (Senioren)

Tel. 0221/6402157 (Jugend) 

Fax 0221/6 60 31 24

E-Mail: generationen@augustbebelhaus.de

 

Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr

 

Initiiert durch das AWO SeniorenNetzwerk Mülheim in

Kooperation mit der AWO Jugendeinrichtung

 

Der Weg zu uns: